Sportkongress - Bildung bewegt - Schulkongress - Bewegungskongress
  • deutsch
  • français

Einstiegsreferat

Referat vom Samstag, 28. Oktober 2017, 9:30 Uhr in der Sport-Toto-Halle  

Referat vom Samstag, 28. Oktober 2017, 9:30 Uhr in der Sport-Toto-Halle


Einbeziehen statt erziehen:
Werkzeuge zur lebendigen Interaktion des Lehr-Lernprozesses im Sportunterricht

Peter Wüthrich

- Begegnung ist mehr als antreffen
- Person ist man, Persönlichkeit wird man
- Empathie als Förderplattform
- Aus dem SportlehrerInnen-Alltag: Beobachtungen und Einsichten zum dialogischen Verhalten
- Kommunikations-Werkzeuge zur Förderung des Lehr-Lerndialogs: Verbale, subvokale und nonverbale Sprache: ein unabdingbares „Dreierlei“

Ziel des Referats: Die Zuhörenden und Mitdenkenden reflektieren ihren persönlichen Führungsstil beim Unterrichten, identifizieren Handlungsfelder und setzen sich Ziele zur Optimierung der eigenen Unterrichtskompetenz.



Referatssprache: deutsch 
Simultanübersetzung: französisch

 

line
 
Referat vom Sonntag, 29. Oktober 2017, 9:00 Uhr in der Sport-Toto-Halle  

Referat vom Sonntag, 29. Oktober 2017, 9:00 Uhr in der Sport-Toto-Halle


Lernen, Begabung und Intelligenz aus Sicht der Lernforschung:
Bedeutung für Bewegungslernen in der Schule?

Prof. Dr. Willi Stadelmann

Wahrnehmung, Lernen, Begabung und Intelligenz aus interdisziplinärer Sicht (Pädagogik, Psychologie, kognitive Neuropsychologie). Sind Begabung und Intelligenz erblich? Intelligenzentwicklung und Bewegung. Tragen die Erkenntnisse zum praktischen (Bewegungs-)lernen an der Schule bei?

Ziel des Referats: Die Zuhörenden erhalten einen Überblick aus Sicht der Lernforschung. Ausserdem bietet sich die Möglichkeit zur Reflexion des eigenen Unterrichts.



Referatssprache: deutsch
Simultanübersetzung: französisch


 

Gastgeber

Patronat


Haupt-Partner

Veranstalter